Ausgezeichnet:

5/5

4,9

50+ Bewertungen auf

Blog und Ratgeber

Mit Social Media neue Mitarbeiter finden

Inhalt

In zahlreichen Fällen scheitert das Social Media Recruiting bereits am Content. Soziale Medien gewinnen bei der Mitarbeitergewinnung immer mehr an Bedeutung, doch ohne ansprechendes Recruiting lassen junge Talente auf sich warten. Der Fachkräftemangel ist in zahlreichen Branchen, gerade im Bereich des Handwerks allgegenwärtig. Eine große Konkurrenz zwischen den Unternehmen wird entfacht. 

Eine klassische Stellenanzeige wird heutzutage nur noch selten wahrgenommen. Selbst eine ansprechende Firmenwebseite mit Stellenangeboten zählt nicht mehr zur ersten Wahl der Generation Y. Mittelständische Unternehmen müssen heute auf neue Methoden zur Mitarbeitergewinnung zurückgreifen. 

Geeignete Mitarbeiter sind heutzutage mit dem Internet verbunden. Mobile Recruiting spricht immer mehr Mitarbeiter an. Social-Media-Profile von Unternehmen sind unverzichtbar. Die Kommunikation zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber verlagert sich auf soziale Plattformen. Qualifizierte Mitarbeiter von heute leben Ihr Leben mobil und digital. 

Social Media Recruiting über soziale Medien

Unternehmen sollten ihre Recruiting-Strategie an die Wünsche der heutigen Generation anpassen. Arbeitgeber schaffen so eine hohe Reichweite und potenzielle Mitarbeiter können direkten Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen. Die sozialen Medien werden als Recruiting-Kanal für Unternehmen immer wichtiger. 

Alleine die Anzahl der Facebook-Nutzer ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Netzwerke wie LinkedIn, Instagram oder Xing haben enorm an Bedeutung zugenommen. Die sozialen Netzwerke sind zu einem absoluten Muss für Unternehmen im Bereich der Mitarbeitergewinnung geworden. 

Arbeitgeber, welche auf sozialen Netzwerken vertreten sind wirken für die gesuchte Zielgruppe ausgesprochen modern, aufgeschlossen und zukunftsorientiert. Soziale Netzwerke spielen im Bereich des Employer Branding eine große Rolle. Mittlerweile sind solche Plattformen zu einem unverzichtbaren Instrument bei der Mitarbeitergewinnung geworden. 

Quelle: statista.com/statistik/daten/studie/166150/umfrage/nutzung-von-smartphone-funktionen-in-deutschland/

Anhand der oberen Skala können Sie genau ersehen, wie sich das monatliche User-Verhalten verteilt. Facebook ist ganz vorne mit dabei, gefolgt von YouTube und Instagram. Nutzer, welche online gehen besuchen mitunter besonders häufig die sozialen Netzwerke.

Social Recruiting, ein langfristig anvisiertes Ziel für Unternehmen

Allein Facebook ist weltweit zu einer der bedeutendsten Plattformen geworden. Hier treffen sich täglich zahlreiche Menschen, um sich auszutauschen oder Informationen einzuholen. Immer mehr Unternehmen weisen daher geeignete Kandidaten auf offene Stellen über eine solche Plattform hin. Der Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens steigt und potenzielle Mitarbeiter finden den Weg zu Ihnen.

Durch guten Content und strategisch angelegte Informationen liken Nutzer Ihre Seite. Es werden Kommentare verbreitet und Sharings erzielt. Ihr Bekanntheitsgrad wird enorm gesteigert und qualifizierte Mitarbeiter werden auf Ihr Unternehmen und Sie als Arbeitgeber aufmerksam. Ein besonders großer Vorteil ist die vereinfachte Art der Bewerbung. Potenzielle Bewerber können gleich online auf ein Stellenangebot reagieren. 

Wichtig ist zudem ein Vertrauen, welches potenzielle Kandidaten von Ihnen gewinnen. Den passenden Mitarbeiter können Sie jedoch nur auf Ihre Seite ziehen, wenn Sie sein Interesse wecken und dies ist nur in den ersten 20 Sekunden möglich. 

Fehler bei der Mitarbeitergewinnung

Jan Schlüter von KlickBoost kennt viele Unternehmen, die immer wieder zu ihm kommen und nicht verstehen können, warum sich potenzielle Mitarbeiter nicht bewerben. Sie sind auf den sozialen Netzwerken mit ihrem Unternehmen vertreten und dennoch bleiben die Bewerber aus. 

Wichtig ist hier die richtige Social Media Strategie. Sie müssen die geeignete Zielgruppe direkt ansprechen. Eine schnelle und einfache Kommunikationsmöglichkeit für Bewerber ist ein wichtiger Punkt. Ein direkter Kontakt mit dem Unternehmen muss zustande kommen können. Offene Fragen sollten in kürzester Zeit beantwortet werden und ein Blick hinter die Kulissen des Unternehmens bietet auch immer viele Vorteile. 

Sicherlich spielt der zu erwartende Verdienst für den Bewerber eine große Rolle. Das Expertenteam von KlickBoost weiß jedoch, dass eine angenehme Arbeitsatmosphäre viel mehr an Bedeutung gewonnen hat. Ein Einblick in den Berufsalltag kann hier niemals schaden. 

Vorteile über soziale Netzwerke
  • Social-Media-Plattformen bieten eine hohe Reichweite
  • Unternehmen können sich perfekt darstellen
  • schnelle Reaktion auf Anfragen, persönlicher Kontakt zu dem Bewerber
  • nicht nur aktive, sondern auch passive Bewerber werden angesprochen
  • Social Media ist kostengünstig
Nachteile über soziale Netzwerke
  • Firmen wenden die falsche Strategie an, um Mitarbeiter für sich zu gewinnen
  • es wird im Web die falsche Zielgruppe angesprochen

Die Online Suche nach geeigneten Mitarbeitern, gerade über Netzwerke ist für viele Arbeitgeber eine Hürde, die nicht immer einfach zu bewältigen ist. Wie präsentiert man sich als Arbeitgeber am besten? Worauf sollte man bei der Mitarbeitergewinnung achten? Welcher Kandidat ist der richtige und nicht zu vergessen, was kann und sollte man von sich in der Öffentlichkeit preisgeben? 

 Potenzielle Kandidaten sind oftmals nicht auf der Suche nach einem neuen Job. Sie stöbern auf der Suche nach Informationen in sozialen Netzwerken. Treffen diese Kandidaten auf Sie und Ihre Firma, so zählt der erste Eindruck. Das Interesse muss sofort geweckt werden, damit der Kandidat sich für Sie interessiert. 

Nicht nur die Optik der Seite sollte dem Mitarbeiter ein Lächeln ins Gesicht zaubern, sondern er sollte direkt den Gedanken verfolgen, dass er Ihre Firma kennenlernen möchte. Employer Branding steht hier klar im Fokus. Heute findet fast alles digital statt und da dürfen Sie als attraktiver Arbeitgeber nicht fehlen. 

Der optimale Recruiting-Mix

Das Performance Team von KlickBoost weiß, dass man heute geeignete Kandidaten direkt ansprechen muss. Die Idealbesetzung möchte gefunden werden und nicht auf die Suche gehen müssen. Mittels Social Media erreichen Sie wesentlich mehr geeignete Mitarbeiter. Sie sprechen selbst solche Kandidaten an, die gerade nicht aktiv auf der Suche nach einem neuen Job sind. 

Facebook für das Social Media Recruiting einsetzen ist der neue Weg der Mitarbeitergewinnung. Sie können nur als Sieger hervorgehen. Auch in diesem Jahr ist für zahlreiche Firmen der Fachkräftemangel ein großes Thema. Nicht nur freie Ausbildungsstellen, sondern auch unbesetzte Stellen bestimmen den Arbeitsablauf und somit das Unternehmensbild vieler Branchen. 

Sicherlich bietet das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, welches in Kraft getreten ist, prinzipiell Firmen die Möglichkeit unterschiedliche Arbeiter aus dem Ausland einzustellen. Diese Vorgehensweise kann sicherlich eine Chance für viele Firmen sein, doch die Qualifikation solcher Bewerber lässt in zahlreichen Fällen leider dennoch zu wünschen übrig. Viele Fachkräfte werden zudem momentan in ihrem eigenen Land gebraucht. 

Quelle: https://www.startupvalley.news/de/digitaler-konsum-und-soziale-medien/digitalisierungsstudie-2020-hubertus-porschen/

Schalten Sie günstig Anzeigen über Facebook for Business

Unternehmen sind oftmals auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, doch das Kosten-Nutzen-Verhältnis muss hier ebenfalls stimmen. Die möglichen Ressourcen sind oftmals begrenzt und somit sollten mittels kleinstmöglichem Einsatz von Kapital die größtmöglichen Ergebnisse erzielt werden können. 

Mittels Facebook for Business können Sie als Arbeitgeber eigene, kostengünstige Werbekampagnen starten. Sie rücken in den Fokus interessierter Bewerber und erreichen somit die gewünschte Zielgruppe. Vielleicht wussten Sie es noch nicht, aber Facebook ist ebenfalls der Eigentümer von Instagram und somit können Sie mit wenigen Mitteln auch auf diesem Portal Ihre Werbeanzeige schalten. 

Setzen Sie Facebook für das Social Media Recruiting ein. Verpassen Sie keine für Sie geeigneten Fachkräfte mehr und starten Sie mit KlickBoost Ihr Active Sourcing. Welche Social-Media-Kanäle für Sie optimal sind können unsere Experten mittels umfangreich eingesetzter Strategien erarbeiten. Nur so kann auch Ihr Recruiting voll durchstarten. Sie sollten stets daran denken, dass Social Recruiting ein langfristig anvisiertes Ziel sein sollte mit einer hohen Erfolgsrate.

Quelle: https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Bitkom-Branche-schafft-40000-zusaetzliche-Jobs

Wie Sie an unserer Skala ersehen können steigt der Fachkräftemangel kontinuierlich. Nutzer sind immer häufiger online und das nicht nur von dem heimischen PC, sondern besonders stark mit ihrem Smartphone. Gerade hier sollte die Suche nach geeigneten Fachkräften ausgebreitet werden.

Soziale Medien sind der neue Trend

Social Media liegt voll im Trend und genau hier sollten Sie als attraktiver Arbeitgeber sich vernetzen. Soziale Medien werden vorrangig auf dem Mobiltelefon genutzt. Damit Sie möglichst viele Fachkräfte ansprechen können, sollten Sie stets online sein und sich präsentieren. 

Eine ansprechende eigene Webseite ist sicherlich eine gute Möglichkeit, doch die sozialen Netzwerke erreichen wesentlich mehr geeignete Bewerber. Besonders das jüngere Zielpublikum geht heute fast nur noch online. Zeitungsannoncen kommen nur noch selten zum Zuge. Wecken Sie Träume, Wünsche und Fantasien von Bewerbern, so klappt es auch mit der Gewinnung von neuen Mitarbeitern, die fachlich kompetent sind. 

Marc Feustel

Marc Feustel

Junior Projektmanager

Entdecken Sie weitere Fachbeiträge

Mehr Bewerber. Mehr Mitarbeiter. Mehr Entlastung.

Als Inhaber, Geschäftsführer oder Personalverantwortlicher wissen Sie, dass zuverlässige Mitarbeiter, die ihr Handwerk kennen und lieben der Schlüssel zu Ihrem unternehmerischen Erfolg sind. Wir begleiten die Handwerks- und Baubranche seit 2017 dabei wechselwillige Fachkräfte der Region zu gewinnen und als Betriebsfamilie zu wachsen. Gerne unterstützen wir auch Sie – Lassen Sie uns in ein kostenloses Strategiegespräch gehen.

Copyright © 2021 KlickBoost
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.
Das Angebot richtet sich in erster Linie an Geschäftskunden sowie an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB.