Ausgezeichnet:

5/5

4,9

50+ Bewertungen auf

Blog und Ratgeber

Was macht eine gute Arbeitgebermarke aus?

Inhalt

Eine gute Arbeitgebermarke ist unverzichtbar, wenn Sie neue Mitarbeiter für Ihr Unternehmen gewinnen und bestehende Mitarbeiter an sich binden möchten. Die Aufgabe eines attraktiven Arbeitgebers liegt darin, Einfühlungsvermögen zu haben und zudem sollte die Mitarbeitermotivation stets individuell angepasst werden. 

Heutzutage sind materielle Anreize für Bewerber, Führungskräfte oder bestehende Mitarbeiter nicht alleine ausschlaggebend. Sie müssen Mitarbeiter anspornen, setzen Sie sich als attraktiver Arbeitgeber ein Ziel. Sie müssen Anreize schaffen, indem Sie eine Abgrenzung zwischen materiellen und immateriellen Anreizsystemen schaffen.

Die passende Positionierung mit Employer Branding

Zeigen Sie sich und Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber und stellen Sie klar, was Sie als Arbeitgeber auszeichnet. Nicht die finanziellen Anreize alleine sind ausschlaggebend, sondern das menschliche Miteinander. Haben Sie stets eine wertschätzende Haltung Ihren Mitarbeitern und Bewerbern gegenüber. 

Extrinsische Anreize motivieren Bewerber nur kurzfristig. Sie müssen eine Work-Life-Balance schaffen. Anreizsysteme lassen sich auf die Prinzipal-Agent-Theorie zurückführen. In dieser Theorie wird davon gesprochen, dass man das Handeln anderer beurteilen soll, aber nur unvollständige Informationen vorhanden sind. Wirtschaftssubjekte sind demnach in ihrer Entscheidungsfreiheit eingeschränkt. 

Mit den richtigen Anreizsystemen gewinnen Sie mit Ihrem Unternehmen gute Mitarbeiter, die gute Leistungen vollbringen und das auch dauerhaft. Ihr Personal muss einer guten Führung unterliegen. Sie müssen sich als attraktiver Arbeitgeber mit Ihrem Unternehmen authentisch aufstellen, nur so können Sie neue Mitarbeiter gewinnen und die Leistungsbereitschaft verbessern. 

Auswirkungen betrieblicher Anreizsysteme

Mitarbeiter haben individuelle Bedürfnisse. Denken Sie immer daran, dass jeder Arbeitnehmer seine Bedürfnisse alleine entscheidet. Die Mitarbeiterbindung kann nur erfolgen, wenn Sie auf die einzelnen Bedürfnisse eingehen. Sie müssen die Personalführung in die Hand nehmen. 

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Mitarbeiter zu motivieren und das Interesse an einem Unternehmen zu wecken. Hier kommt es jedoch auf die richtige Strategie an. Nicht jeder Bewerber benötigt materielle Anreizsysteme. Insbesondere immaterielle Anreize sind heute gewünscht. Eine starke Unternehmenskultur ist heutzutage ein absolutes Muss. Kein Unternehmen ist vergleichbar mit einem anderen Unternehmen, kein Arbeitgeber ist so authentisch wie der andere. Sie müssen somit das beste aus sich und Ihrem Unternehmen herausholen. 

Mitarbeiterbindung mit der richtigen Strategie

Fragen Sie sich, was Bewerber sich von ihren und Ihrem Unternehmen wünschen. Spielt das zu erwartende Geld die größte Rolle? Erwarten Mitarbeiter eine Belohnung für besonders gute Arbeit? Die Experten von KlickBoost haben sich mit dem Thema Mitarbeitergewinnung viele Jahre beschäftigt und wissen, was für Führungskräfte wichtig sind.

Zahlreiche Bewerber können Sie von sich überzeugen, indem sie ihnen einen Einblick in Ihr Unternehmen gewähren. Auf diese Art und Weise lassen sich detaillierte Informationen bereitstellen. Stellen Sie niemals das zu erwartende Gehalt in den Vordergrund. 

Anerkennung für getane Arbeit schafft Vertrauen und so entsteht die Bindung zu Ihrem Unternehmen. Sie benötigen zudem Anreize, die langfristig wirken. Geld alleine motiviert nicht. 

KlickBoost steht Ihnen von der Analyse Ihrer Arbeitgebermarke bis zur Einstellung geeigneter Führungskräfte zur Seite. 

Wir analysieren Ihr Employer Branding und schaffen die richtigen Rahmenbedingungen. Zudem führen wir eine Analyse des Status quo durch. Wir analysieren die Stärken und Schwächen Ihrer Arbeitgebermarke. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine Arbeitgeberpositionierung. Eine passende Strategie ist bei der Mitarbeitergewinnung unverzichtbar. Die Experten von KlickBoost haben ein Ziel, Ihrer Arbeitgeberpositionierung eine starke Aussagekraft zu verleihen. 

Motivation können Sie nur schaffen, wenn Sie die richtige Grundlage bieten. Bauen Sie ein starkes Team auf, schaffen Sie eine emotionale Bindung und vergessen Sie hierbei die Anreize nicht. Eine Person, die Anreize erhält, ist nicht nur motiviert, sondern bringt auch Leistung.

Wie lassen sich Anreize in die Praxis umsetzen?

Die richtige Zielgruppe ansprechen ist das A und O für jedes Unternehmen. Sie müssen Motivationsansätze als Anreiz schaffen. Schaffen Sie monetäre und nicht monetäre Anreize. 

Nichtmonetäre Anreize

Monetäre Anreize

Schaffen Sie betriebliche Anreize mit einer Tätigkeit, die Ihre Mitarbeiter anspricht. Seien Sie ein guter Ansprechpartner, nicht nur in Zeiten des Erfolgs, sondern auch dann, wenn Ihren Mitarbeitern etwas auf der Seele brennt. Versuchen Sie alle Mitarbeiter gleich zu behandeln. 

Sie erhalten zahlreiche Bewerbungen von potenziellen Führungskräften, wenn Sie sich als attraktives Unternehmen präsentieren. Sie wecken das Interesse von passenden Kandidaten und bekommen zahlreiche Bewerbungen für die ausgeschriebene Stelle. Mit dem richtigen Know-how müssen Sie sich keine Gedanken mehr über den Handwerkermangel in Ihrem Unternehmen machen. 

Gewinnen Sie neue Mitarbeiter mit dem richtigen Anreizsystem

Mit einer ansprechenden Führung und betrieblichen Anreizsystemen können Sie neue Führungskräfte für Ihr Team gewinnen. Die Beschäftigten gehen eine Bindung mit Ihnen ein und vervollständigen Ihr Team. Schenken Sie Anerkennung und sehen Sie nichts als selbstverständlich an. 

Motivation, die richtige Führung und die perfekten Anreize schaffen die Grundlage für eine Leistungsbereitschaft in Ihrem Unternehmen. Sie müssen die Identität eines Unternehmens Ihrer Zielgruppe zum Ausdruck bringen. Geben Sie bei Ihrer Suche nach Führungskräften nicht nur Anreize, sondern legen Sie Ihre Stärken offen. 

Sie sollten die Erwartungen Ihrer Bewerber analysieren. Wichtig ist zudem, dass Sie Ihre Stärken mit den Erwartungen potenzieller Bewerber abgleichen. Zudem können Sie Ihr bestehendes Team als Markenbotschafter einsetzen. Ihr Ziel sollte es sein, stets attraktiv, authentisch und interessant zu wirken. 

Was bedeutet es ein attraktiver Arbeitgeber zu sein?

Sie müssen eine hohe Anziehungskraft auf potenzielle Bewerber ausüben. Diese sollten bereits nach den ersten paar Minuten Interesse an Ihnen und Ihrem Unternehmen haben. Potenzielle Bewerber sollten das Verlangen spüren, noch mehr von Ihnen zu erfahren. Im besten Fall nehmen diese Kandidaten Kontakt zu Ihnen auf, da Sie diese reizen konnten. 

Die Experten von KlickBoost wissen, dass Unternehmen sich einen Namen schaffen müssen. Sie müssen Ihre Arbeitgebermarke ansprechend gestalten und sich ins rechte Licht rücken, nur dann können Sie neue Mitarbeiter für sich gewinnen und die passende Zielgruppe ansprechen.

Roman Schlüter

Roman Schlüter

Senior Projektmanager

Entdecken Sie weitere Fachbeiträge

Mehr Bewerber. Mehr Mitarbeiter. Mehr Entlastung.

Als Inhaber, Geschäftsführer oder Personalverantwortlicher wissen Sie, dass zuverlässige Mitarbeiter, die ihr Handwerk kennen und lieben der Schlüssel zu Ihrem unternehmerischen Erfolg sind. Wir begleiten die Handwerks- und Baubranche seit 2017 dabei wechselwillige Fachkräfte der Region zu gewinnen und als Betriebsfamilie zu wachsen. Gerne unterstützen wir auch Sie – Lassen Sie uns in ein kostenloses Strategiegespräch gehen.

Copyright © 2021 KlickBoost
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.
Das Angebot richtet sich in erster Linie an Geschäftskunden sowie an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB.